Nur einen Augenblick lang dauert diese Welt.

1. 1Dies ist ein Gedanke, der dazu
verwendet werden kann, zu sagen, dass Tod und Kummer das sichere Los aller ist,
die hierherkommen: Denn ihre Freuden sind vergangen, bevor sie besessen oder
überhaupt ergriffen sind. 2Dies ist jedoch auch die Idee, die nicht
zulässt, dass eine falsche Wahrnehmung uns in ihrer Macht hält oder mehr als
eine Wolke darstellt, die an einem ewig heiteren Himmel vorüberzieht. 3Und
diese Heiterkeit ist es, die wir heute suchen, unumwölkt, offensichtlich und gewiss.

2. 1Wir suchen heute
deine heilige Welt. 2Denn wir,
deine liebenden
Söhne, haben eine Weile unseren Weg
verloren. 3Doch haben wir auf deine
Stimme

gehört und ganz genau gelernt, was wir tun sollen, um dem
Himmel und unserer wahren
Identität zurückerstattet zu werden. 4Und
wir sagen heute Dank, dass diese Welt nur einen Augenblick lang dauert. 5Wir
möchten über diesen winzig kleinen Augenblick hinausgehen in die Ewigkeit.