lesson-214.html

Ich bin kein Körper. Ich bin frei.
Denn ich bin nach wie vor, wie Gott mich schuf.

1. (194) 1Ich lege die Zukunft in
Gottes Hand.

2Die
Vergangenheit ist vergangen, die Zukunft noch nicht da. 3Nun bin ich
befreit von beiden. 4Denn was Gott
gibt, kann nur zum Guten sein. 5Und ich nehme nur das an, was
er gibt als das, was mir gehört.

6Ich bin kein Körper. 7Ich bin frei.
8Denn ich bin nach wie vor, wie Gott mich schuf.