Heute ist der heilige Christus in mir geboren.

1. 1Wacht mit mir, ihr Engel,
wacht heute mit mir. 2Lasst alle heiligen
Gedanken Gottes mich umgeben und mit mir stille sein, während
des Himmels Sohn geboren wird. 3Lasst
irdische Geräusche schweigen und die mir gewohnten Anblicke verschwinden. 4Lasst
Christus dort willkommen geheißen
werden, wo er zu Hause ist. 5Und
lasst ihn jene Laute hören, die
er versteht, und nur Anblicke sehen,
die seines Vaters Liebe zeigen. 6Lasst
ihn nicht länger hier ein Fremder
sein, denn er ist heute erneut in
mir geboren.

2. 1Dein Sohn ist willkommen, Vater.
2Er ist gekommen, um
mich von dem bösen Selbst, welches ich machte, zu erlösen.
3Er ist das
Selbst, das du mir
gabst. 4Er ist nur
das, was ich in Wahrheit wirklich bin.
5Er ist der Sohn,
den du über alles liebst.
6Er ist mein
Selbst, wie du mich
schufst. 7Es ist nicht Christus,
der gekreuzigt werden kann. 8Lass mich, in
deinen Armen sicher, deinen
Sohn

empfangen.