Dieser Tag gehört Gott. Er ist meine Gabe an ihn.

1. 1Ich will mein Leben heute
nicht alleine führen. 2Ich verstehe die Welt nicht, somit muss der
Versuch, mein Leben allein zu führen, töricht sein. 3Doch da ist
einer,
der alles weiß, was mir zum Besten dient. 4Und
er ist froh, keine Entscheidungen für
mich zu treffen außer denen, die zu Gott
hinführen. 5Diesen Tag gebe ich
ihm, denn ich möchte meine Heimkehr nicht verzögern, und
er ist es,
der den Weg zu Gott kennt.

2. 1So geben wir das Heute
dir. 2Wir kommen mit einem
gänzlich offenen Geist. 3Wir bitten um nichts, wovon wir vielleicht
denken, dass wir es wollen. 4Gib uns, wovon
du möchtest, dass wir es empfangen. 5Du kennst all
unsere Verlangen und Bedürfnisse. 6Und
du wirst uns alles geben, was wir brauchen, um uns dabei zu
helfen, den Weg zu dir zu finden.