Dies ist ein Tag der Stille und des Friedens.

1. 1Christi Schau schaut heute durch mich.
2Seine Sicht zeigt mir alle Dinge,
vergeben und in Frieden, und bietet dieselbe Schau der Welt an. 3Und
ich nehme diese Schau in ihrem Namen an, sowohl für mich als auch für die Welt.
4Welche Lieblichkeit, auf die wir heute schauen! 5Welche
Heiligkeit, von der wir uns umgeben sehen! 6Und es ist uns gegeben,
zu begreifen, dass es eine Heiligkeit ist, in die wir uns teilen; es ist die
Heiligkeit Gottes selbst.

2. 1An diesem Tag ist mein
Geist still, um die Gedanken zu
empfangen, die du mir schenkst. 2Ich
nehme an, was von dir kommt statt
von mir selbst. 3Ich kenne nicht den Weg zu
dir. 4Doch du
bist gänzlich sicher. 5Vater,
führe deinen Sohn den stillen Weg
entlang, der zu dir führt. 6Lass
meine Vergebung vollständig sein und die Erinnerung an
dich zu mir wiederkehren.