Der Sohn Gottes ist meine Identität.

1. 1Mein
Selbst ist heilig, jenseits aller Gedanken der Heiligkeit,
die ich mir jetzt vorstellen kann. 2Seine schimmernde und
vollkommene Reinheit ist weitaus strahlender als jedes Licht, auf das ich
jemals schaute. 3Seine Liebe ist grenzenlos und von einer
Intensität, die alle Dinge in der Ruhe stiller Gewissheit in sich birgt. 4Seine
Stärke kommt nicht von brennenden Impulsen, die die Welt bewegen, sondern von
der grenzenlosen Liebe Gottes selbst.
5Wie weit jenseits dieser Welt muss mein
Selbst sein und dennoch wie nah bei mir und nah bei
Gott!

2. 1Vater, du kennst
meine wahre Identität. 2Offenbare
sie mir jetzt, der ich
dein Sohn bin, damit ich zur Wahrheit
in dir erwachen und erkennen
möge, dass der Himmel mir
zurückerstattet ist.